Karsten Schenk

CDU im Rathaus hat sich neu konstituiert

Die neue CDU Fraktion in der Schwalmstädter Stadtverordnetenversammlung hat sich in zwei Fraktionssitzungen konstituiert. 

Dabei wurde die grundlegende inhaltliche Ausrichtung der Fraktion für die nächsten fünf Jahre besprochen und Karsten Schenk einstimmig in geheimer Wahl zum Fraktionsvorsitzenden gewählt. 
CDU Fraktionsvorsitzender Karsten Schenk
Dank für Marcus Theis

Marcus Theis kandidierte nicht erneut für den Fraktionsvorsitz.
 Die Fraktion bedankt sich für sein Engagement und die erfolgreiche gemeinsame Arbeit. 
 


Als Stellvertreterin wurde Anne Willer bestätigt, zu Stellvertretern wurden ebenso Andreas Göbel und Dirk Spengler gewählt. Christian Brück wird zukünftig die Aufgabe des Fraktionsgeschäftsführers übernehmen.
 
Die nächsten fünf Jahre gelte es nachhaltig und modern zu gestalten, so der frisch gewählte Fraktionsvorsitzende Schenk. 

Die Herausforderungen durch die Corona-Pandemie seien - auch in finanzieller Hinsicht - riesig. Ziel sei es, das Schwalmstadt einen Beitrag zum Klimaschutz leiste und gleichzeitig der wirtschaftliche Wohlstand in Schwalmstadt gesichert bleibe. 
 
Die CDU setze sich dafür ein, dass durch das Gewerbegebiet A49 neue Arbeitsplätze entstehen. Die Gründerkultur sei zu fördern, die Digitalisierung voranzutreiben. Um diese Agenda umzusetzen, befinde sich die CDU seit einigen Tagen in Gesprächen mit den anderen politischen Parteien.
 
Für das Amt des Stadtverordnetenvorstehers hat die CDU einstimmig Reinhard Otto nominiert.